Kundenbefragung – Endergebnisse

Heute ist es leichter als jemals zuvor mit jemandem in Kontakt zu bleiben. Ob Freunde oder Kunden, über eine clevere Smartphone-App erreichen wir sie alle. Theoretisch zumindest. Denn im Gegensatz zu Freunden erwarten Kunden einen echten Mehrwert. Will man es auf das Smartphone seiner Kunden schaffen, muss man einen konkreten Nutzen liefern. Apps ohne überzeugende Funktionen oder spannende Inhalte haben keine Chance. Früher gehörten Inspiration und das Wecken von Wünschen zu den originären Aufgaben eines Friseurs. Alles passierte vor Ort im Salon. Heute flimmern brillante Bilder von Frisuren und hochauflösende Videos zu jeder Zeit an jedem Ort auf dem Smartphone. Der Kunde entscheidet heute wann und wo er Schönheit konsumieren will. Mit dem Smartphone ist er weder an Zeit noch Ort gebunden.

Wer heute in der Lage ist Wünsche zu wecken, egal wann, egal wo, der wird sie anschließend im Salon erfüllen dürfen. Mehrumsatz inklusive. Wer es bis aufs Smartphone seines Kunden schafft, und zwar dauerhaft, der hat gute Chancen nachhaltig davon zu profitieren. Mit smartSalon® sind Friseure spielend in der Lage dazu. Sie verschaffen sich einen der begehrtesten Plätze überhaupt, nämlich auf dem Smartphone ihrer Kunden. Kunden lieben die mySalon®-App ihres Friseurs. Das zeigt eindrucksvoll eine aktuelle Kundenbefragung bei Friseuren, die smartSalon® bereits erfolgreich einsetzen.

Wir haben mittels surveymonkey über 374 Friseurkunden und Nutzer der mySalon®-App aus 29 Salons befragt. Ein Drittel der Befragten sind männlichen Geschlechts. Hier die Ergebnisse:

Frage 1:

Frage 2:

Frage 3:

Hier wird vom Kunden bewertet, wie gut das Angebot des Friseurs ist. Bietet der Friseur z.B. keine Terminerinnerung an, weil er ohne Terminvereinbarung arbeitet, dann gaben die Befragten an, dass sie diese Funktion nicht kennen oder, wenn es mit der Terminerinnerung nicht klappt, als weniger gut empfinden. Das heißt nicht, dass diese Funktion für den Kunden nicht wichtig ist, wie in Frage 5 ersichtlich wird.

Frage 4 (offen): welche Funktion vermisst du oder was sollten wir verbessern? Hier haben wir hilfreiche Hinweise zur Verbesserung erhalten, die wir in die Entwicklung und bei Gesprächen mit unseren Friseuren einfließen lassen werden. Aber auch hier sagten ein Drittel aller Befragten, es gäbe für sie nichts zu verbessern.

Frage 5:

Hier zeigt sich, was dem Friseurkunden wichtig ist. Er muss in Frage 3 nicht immer gut bewerten, was ihm wichtig ist, wenn die Inhalte, z.B. schmales Prämienangebot, nicht seinen Wünschen und Bedürfnissen entsprechen. Das intelligente Prämiensystem kommt besonders gut an und ist für den Friseurkunden auch sehr wichtig.

Frage 6:

Frage 6 – Häufigsten Nennungen für den Nutzen der mySalon®-App (offen):

Frage 7:

Frage 8:

Die Befragung wurde mit surrveymonkey durchgeführt. Die Befragung wurde als Marketingaktion über die mySalon®-App an die Friseurkunden ausgeliefert. Über einen link gelangten die Befragten mittels Smartphone direkt zur Umfrage. Die Beteiligung liegt bei ca. 9 %. Verschiedene Persönlichkeiten aus der Branche hatten live Zugang zur Befragung. Nähere Information gerne auf Anfrage.

Geschlechter Verteilung:

Veröffentlicht von

Radek Seidl

Geschäftsführer der frizisto smartSalon IT UG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.